Tuxe, Tuxe, Tuxe

Eigentlich war mir es schon immer klar, aber bei einem Vortrag auf den Chemnitzer Linux-Tagen 2010 wurde es auch nochmal deutlich gesagt: Ein schlagendes Argument für Linux ist Tux!

Und bevor hier jetzt jemand mit „typisch Frau“ kommt: das Argument scheint für alle zu gelten. Oder wie ist sonst zu erklären, dass auch Linux User Groups richtig kreativ werden, wenn es um ihr Tux-Logo gibt?

Hier ein paar Beispiele:

Die ägyptische Linux User Group hat natürlich Tuxe in Pyramidenform. Was auch sonst…

http://eglug.org

Etwas näher dran:
Die Linux User Group Mönchengladbach trifft sich in den Räumlichkeiten des DRK Wickrath. Was trägt also Tux? Klar, ne DRK-Jacke.

http://www.lugmoe.de/

Und wieder etwas mehr in die Ferne:

LoLiTa ist die Abkürzung für „Logiciels Libres à Tahiti et dans les îles“, also „Freie Software auf Tahiti und den Inseln“. Und wie es sich für einen Einwohner von Tahiti gehört, kann Lolita natürlich auch surfen, und zwar nicht nur im Netz 🙂

http://www.lolita.pf/

Das nur als drei Beispiel, aber ich sammel gerne weiter. Also: Wenn ihr noch kreative, lustige, ungewöhnliche, themenbezogene, ortsbezogene,… Tuxe seht, her damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *