Faltrad Dahon Vitesse D7

image

Das Rädchen fahrbereit...

Vier Jahre schon habe ich ein Faltrad – und ich möchte es nicht mehr missen! Der tägliche Weg zur Arbeit, kurze Strecken in Verbindung mit Auto und/oder Öffentlichen Verkehrsmitteln… Für solche Einsätze ist ein Faltrad einfach unschlagbar. Und da das alte Rad inzwischen einige Mängel aufweist, stand ich vor der Wahl: Reparieren oder neu kaufen. Welch ein Glück, dass ein Kollege mir ein Faltrad zum Kauf angeboten hat, und das auch noch zu einem Schnäppchenpreis!

image

...und fertig zum Abtransport.

Und so fahre ich nun seit Anfang des Jahre 2011 mit einem zu dem Zeitpunkt knapp 1 1/2 Jahre alten Faltrad der Marke Dahon durch  die Gegend. Genauer gesagt handelt es ich um ein Dahon Vitesse D7 in schwarz. Es hat 20-Zoll-Räder, eine 7-Gang-Nabenschaltung mit Freilauf und einen robusten, leicht zu handhabenden Faltmechanismus. (Es ist jetzt kein Faltwunder a la Brompton, aber spielt dafür auch in einer anderen Preisliga!)

Gut finde ich an dem Rad den höhenverstellbaren Lenker. Und besonders nett: Die in der Sattelstütze versteckte Stand-Luftpumpe! Das ist doch mal eine Idee!

image

Die BioLogic PostPump

Hier auch noch ein kurzes Video zu der Pumpe: